Verkehrsunfall wegen Vorfahrtsverletzung in Gersthofen

Weil ein 45-Jähriger die Vorfahrtsregeln missachtete, kam es in Gersthofen zum Zusammenstoß mit einem anderen Fahrzeug. Es entstand ein Schaden von 10.000 Euro.

Ein 45-jähriger Autofahrer überquerte am Montag Abend am Einsteinring in Gersthofen die Messerschmittstraße in südliche Richtung. Hierbei übersah er das vorfahrtsberechtigte Fahrzeug einer 24-Jährigen. Im Kreuzungsbereich stießen beide Fahrzeuge zusammen. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von rund 10.000 Euro, die Autos mussten abgeschleppt werden. Der Unfall ereignete sich gegen 19.20 Uhr.

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X