Wohnungsbrand in Gersthofen: 85-jährige Bewohnerin schwer verletzt

Ein Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in der Gersthofer Lortzingstraße wurde per Notruf in der Nacht auf Freitag um Mitternacht gemeldet.

In der Wohnung einer 85-Jährigen kam es aus noch ungeklärter Ursache zu einem Brand. Durch den Alarm des Rauchmelders wurden Nachbarn auf das Feuer aufmerksam und begaben sich in die Wohnung der 85-Jährigen.

Die couragierten Nachbarn konnten die verletzte Frau aus der brennenden Wohnung retten und noch Löschversuche unternehmen. Die 85-Jährige wurde mit schweren Verbrennungen mit dem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen.

Der Feuerwehr gelang es den Wohnungsbrand zu löschen. Durch die Rauchgase wurden drei weitere Personen leicht verletzt. Der Sachschaden in der Wohnung beläuft sich laut Polizei derzeit auf etwa 20.000 Euro.

Weitere Wohnungen wurden nach derzeitigem Stand nicht beschädigt. Die Ermittlungen zur Brandursache werden durch die Kriminalpolizei Augsburg geführt. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X