BRK Infostand beim Pfarrfest

von LeserReporter Stefanie Gielnik aus Gersthofen
Der Arbeitskreis Realistische Unfalldarstellung nimmt mit seiner Arbeit die Angst vor dem Helfen

Beim Pfarrfest in Gersthofen am 17.06. war die Bereitschaft Gersthofen mit einigen ehrenamtlichen Helfern vor Ort vertreten. Die Helfer stellten den ganzen Tag den Sanitätsdienst bei dem Fest. Einige Mitglieder des Arbeitskreises „Realistische Unfalldarstellung“ zeigten wie man Verletzungen zu Übungszwecken schminkt und ließen Klein und Groß das richtige Verarzten üben. Durch die realistische Unfalldarstellung können sich Helfer und Freiwillige besser auf den Ernstfall vorbereiten und die Scheu gegenüber Verletzten und Erkrankten abbauen. Vor allem den Kindern machte das Verbinden sehr viel Spaß, da sie hier auch Wissen aus ihren Schulsanitätskursen einbringen konnten. Außerdem konnte man sich an einem Quiz über das Rote Kreuz versuchen und viele Informationen über das Rote Kreuz und vor allem über Erste Hilfe Maßnahmen erfahren. Die Bereitschaft Gersthofen war auch mit ihrem Krankentransportwagen vor Ort und erklärte Interessierten die Möglichkeiten und die Ausstattung des Fahrzeugs.

Weitere Bilder

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

Ein Bläuling, aber welcher?
2 Tage 4 Stunden
Ein Bläuling, aber welcher?
2 Tage 13 Stunden
Ein Bläuling, aber welcher?
3 Tage 17 Stunden
Augsburger Stadtsommer
4 Tage 21 Stunden
Mondaufgang
1 Woche 3 Tage


X