Region: Augsburger Land

Gersthofen auf Erfolgskurs

Volleyball: Am fünften Spieltag in der Bezirksklasse Nord der Volleyball-Frauen des TSV Gersthofen überzeugte die Mannschaft um Trainerin Sabine Häubl mit zwei Siegen gegen Aichach (3:2) und Donauwörth (3:1).

In einem packenden Spiel gegen den Tabellenzweiten TSV Aichach startete die Damen 1 konzentriert und druckvoll und entschied den ersten Satz mit 25:22 für sich. Im zweiten und dritten Satz führten viele Eigenfehler und Kommunikationsprobleme auf dem Spielfeld zu zwei Satzverlusten (18:25; 24:26). Doch das Spiel sollte noch nicht entschieden sein. Wieder besonnen auf die eigenen Stärken, gewannen die Gastgeberinnen den vierten Satz mit 25:16 klar und es ging in den Tiebreak. Durch die gute Stimmung der Zuschauer in der Halle motiviert, knüpften sie im letzten Satz an die Leistung des vorherigen Satzes an und das Spiel ging letztendlich mit 15:12 an die Damen des TSV Gersthofen.

Nun sollte die Leistung gegen den Tabellenletzten VSC Donauwörth 2 noch einmal bestätigt werden. Durch starke Aufschläge und druckvolle Angriffe überzeugte Gersthofen in den ersten beiden Sätzen klar und deutlich (25:14; 25:13). Nachlässigkeit sorgte jedoch im dritten Satz für Leichtsinnsfehler, so dass die Damen aus Donauwörth in ihrem Spiel bestärkt wurden und den Satz mit 25:23 für sich entschieden. Es sollte doch nun nicht noch einmal spannend werden? – Nein! Gersthofen übernahm in Satz vier wieder die Oberhand und kontrollierte das Geschehen bis zum Ende (25:13).

So beenden die Damen 1 den Spieltag mit zwei Siegen und stehen im Moment auf dem dritten Platz der Tabelle in der Bezirksklasse.

TSV Gersthofen: Dosch, Kornek, Lind, Listle, Müller, Schenk, J. Wiedemann, S. Wiedemann, Yenmis.

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X