Unverzichtbar: Werbegeschenke in der Corona-Pandemie!

- Anzeige -

Die Corona-Pandemie hat die deutsche Wirtschaft fest im Griff. Gerade jetzt kann sich glücklich schätzen, wer in eine gute Kundenbindung investiert hat. Denn je stärker die Kunden durch die Corona-Pandemie verunsichert sind, desto mehr suchen sie das Vertraute, auf das sie sich verlassen können. Selten zuvor bewahrheitete sich die alte Weisheit so deutlich: Der einmal gewonnene und gepflegte Kundenstamm ist eine der wichtigsten Grundlagen für den wirtschaftlichen Erfolg.

Stammkunden sind für den Unternehmenserfolg unverzichtbar!

 

Wer ein Unternehmen gründet, macht nicht selten eine bittere Erfahrung: Es kostet viel Zeit, Geld und Nerven neue Kunden zu gewinnen. Um die Menschen für die eigenen Produkte und Dienstleistungen zu begeistern oder ins eigene Ladenlokal zu locken, müssen sich Unternehmen ganz schön anstrengen.

 

Recht einfach ist es dagegen, die Kunden, die einmal da waren, zu halten. Wenn das Angebot und die Produkte gut sind, braucht es selten mehr als eine kleine Aufmerksamkeit, um die Kunden dauerhaft an das eigene Unternehmen zu binden. Werbegeschenke Händler Hach liefert die passenden Geschenke. Die Kosten für diese Geschenke sind gering im Vergleich zu den Einnahmen, die mit einem zufriedenen Kundenstamm erzielt werden können. Stammkunden sind für Unternehmen die unverzichtbare Basis des wirtschaftlichen Erfolgs!

 

Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft!

 

Werbegeschenke sind eine gute Möglichkeit, den Kundenstamm zu pflegen. Denn nicht umsonst heißt es im Volksmund, dass kleine Geschenke die Freundschaft erhalten. Dahinter versteckt sich ein einfacher psychologischer Zusammenhang. Wer etwas geschenkt bekommt, fühlt sich bewusst und unbewusst dem Schenkenden gegenüber verpflichtet. Der Beschenkte möchte sich nicht nur bedanken, sondern etwas zurückgeben. Und genau das macht sich tatsächlich an der Kasse bemerkbar. Werbegeschenke führen regelmäßig zu deutlich höheren Umsätzen, weil die Kunden das Geschenk nicht nur annehmen, sondern gewissermaßen als Gegenleistung deutlich mehr kaufen.

 

Mit Werbegeschenken bleiben Unternehmen in Erinnerung!

 

Gute Werbegeschenke haben noch einen weiteren Vorteil: Untersuchungen haben gezeigt, dass kleine Give-aways bis zu einem halben Jahr in Gebrauch bleiben. Der klassische Kugelschreiber, der Flaschenöffner und die Kaffeetasse werden immer wieder benutzt. Und jedes Mal wird die aufgedruckte Werbebotschaft bewusst und unbewusst wahrgenommen. So erzeugen Kugelschreiber, Kaffeetasse und Flaschenöffner eine sehr nachhaltige Wirkung. Werbegeschenke sind wie ein kleiner Werbespot, der immer wieder gezeigt wird.

 

Kundenbindung gewinnt in der Krise an Bedeutung!

 

In der Corona-Pandemie haben Werbegeschenke an Bedeutung gewonnen, denn gerade in der Krisenzeit zeigt sich, wie wichtig eine gute Kundenbindung und ein großer Kundenstamm ist. In der Zeit, in der kaum jemand unbeschwert einen Einkaufsbummel machen möchte und viele potenzielle Neukunden zurückhaltend abwarten, sind treue Stammkunden unbezahlbar. Es gibt nicht wenige Geschäfte, die in der Corona-Zeit nur deshalb wirtschaftlich überleben können, weil ein Kundenstamm besteht.

 

Es ist keine schlechte Idee, einfach einmal Danke zu sagen. Gerade in einer Zeit, in der die Welt aus den Fugen geraten ist und große Verunsicherung herrscht, kann eine kleine Aufmerksamkeit Wunder wirken. Geschenke zaubern den Kunden ein Lächeln ins Gesicht. Zum Dank erhält das Unternehmen eine treue Kundschaft, die es durch die Krise trägt. Gerade jetzt ist also nicht die Zeit, an Werbegeschenken zu sparen - ganz im Gegenteil: Im Chaos der Corona-Pandemie können sich die passenden Werbegeschenke als äußerst effektiv erweisen, um weiterhin erfolgreich zu sein - der Krise und Corona zum Trotz.

- Anzeige -

 

 

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X