B300: Nächtlicher Wildunfall mit Waschbären

In der Nacht auf Dienstag kam es auf der B300 zu einem Unfall mit zwei Waschbären.

Am Dienstagmorgen teilt die Polizei Zusmarshausen mit, dass es gegen 3.05 Uhr bei Gessertshausen zu einem Wildunfall gekommen sei. Ein 31-jähriger Audi-Fahrer fuhr zunächst auf der B 300 von Gessertshausen in Richtung Ustersbach. Kurz vor der Bushaltestelle an der Kreuzung Wollishausen/Kutzenhausen sprangen von rechts zwei Waschbären auf die Fahrbahn.

Ein Waschbär prallte mit dem Audi zusammen, während der andere über die Gegenfahrbahn von der Unfallstelle flüchtete. Der verursachte Sachschaden wird von der Polizei auf 250 Euro beziffert. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

Herbstsammlung
1 Woche 6 Tage
Erntedank
3 Wochen 23 Stunden
Erntedank
3 Wochen 1 Tag
Streifzug durch das schöne Augsburg
3 Wochen 2 Tage
Erntedank
3 Wochen 3 Tage


X