Was ist der VdK? Wofür steht der VdK?

von LeserReporter Hermann Franze aus Schwabmünchen

VdK der Interessensvertreter in der Sozialpolitik

Am Dienstag, den  17.03.2020 um 17:00 Uhr  lädt der VdK-Ortsverband Graben-Lagerlechfeld alle interessierten Bürger und Bürgerinnen zu einer Informationsveranstaltung ins Bürgerhaus Graben ein.
Die Geschäftsführerin des Kreisverbands Augsburg Fr. Christine Sturm-Rudat informiert über das vielseitige Dienstleistungsangebot des größten Sozialverbands Deutschland. Er bietet kompetente Sozialberatung bei allen Fragen des Sozialrechts, bei Rente, Behinderung, Reha, Pflege und vertritt die Mitglieder bei den verschiedenen gesetzlichen Rechtsgebieten vor den Behörden und Sozialgerichten. Das Sozialrecht ist die Kernkompetenz des Sozialverbands VdK. Denn die aktuellen politischen Ereignisse machen deutlich, wie wichtig das sozialpolitisches Engagement des VdK ist. Unser Sozialstaat steht auf dem Prüfstand und dabei geht es ums Ganze: um eine solidarische, sozial gerechte und humane Gesellschaft. Der VdK bezieht eindeutig Stellung und bringt brandheiße Themen in den aktuellen politischen Entscheidungsprozess ein, egal ob es um Rentenreform, Gesundheitsreform oder andere Sozialreformen geht.

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X