Wer kann am besten Baggern und Pritschen?

von Leserreporter Florian Handlaus Augsburg-Stadt

KJR Beachvolleyball-Turnier am 30. Juni zu Gast am Altmühlsee.

Auch für 2018 lädt der Kreisjugendring wieder zu seiner Veranstaltung Volleyball-Helden an den Altmühlsee ein. Am letzten Samstag im Juni steigt zum dritten Mal in Folge das Helden-Beachvolleyballturnier. Der KJR lädt Jugendliche aus unterschiedlichsten Verbänden zu Sport, Baden und Begegnung an die Beachvolleyballplätze beim Seezentrum Gunzenhausen ein. Teilnehmen können Jugendgruppen aus den Mitgliedsverbänden.

Neben dem Sport stehen die Begegnung und das Kennenlernen der Gruppen untereinander im Vordergrund. Natürlich geht es aber auch um die entscheidende Frage ob es der Evangelischen Landjugend Nennslingen, zum dritten Mal in Folge, gelingen wird den Turniersieg zu holen.

Anmeldung und Infos

Anmelden können sich Jugendgruppen (mit verantwortlicher Leitung) ab einem Alter von zwölf Jahren. Die Teamstärke muss mindestens fünf und darf maximal sieben Perso-nen umfassen. Insgesamt soll die gemeldete Mannschaft nicht älter als 120 Jahre sein.

Die An- und Abreise organisieren die jeweiligen Jugendgruppen selbst. Auch die Aufsichtspflicht liegt bei den jeweils zuständigen Gruppenbetreuern.

Für Verpflegung und günstige Getränke sorgt der KJR. Die Veranstaltung beginnt um 14.30 Uhr und dauert bis etwa 20 Uhr. Die Teilnahmegebühr je Team beträgt 10 Euro.

Nähere Informationen und Anmeldezettel zum Download finden sich auf der Homepage des Kreisjugendrings unter www.kjrwug.de. Anmeldungen sind bis zum 17. Juni möglich.
(Fotos/Text: pm) 

Weitere Bilder

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

Neueste Kommentare

Sonnenuntergang
2 Stunden 41 Minuten
Sonnenuntergang auf dem Land
2 Stunden 42 Minuten
CHRIS Kolonko mit Live-Band
3 Stunden 37 Minuten
Im MUGS kann man in Kunst spazieren
1 Tag 18 Stunden
Sonnenuntergang
3 Tage 5 Stunden


X