Mehrere Hunderttausend Euro Schaden: Halle in Hiltenfingen abgebrannt

In Hiltenfingen ist in der Nacht auf Freitag eine Lagerhalle abgebrannt. Symbolbild).

Eine Lagerhalle in Hiltenfingen ist in der Nacht auf Freitag in Flammen aufgegangen. Die Polizei schätzt den Schaden auf mehrere Hunderttausend Euro. Personen wurden nicht verletzt.

Gegen 0.30 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei zu dem Brand einer Lagerhalle in der Mittelneufnacher Straße gerufen. Der Dachstuhl der Halle war beim Eintreffen der Polizei bereits im Vollbrand. Der Feuerwehr gelang es, das Feuer in der Halle zu löschen, ehe es auf ein angrenzendes Wohnhaus übergreifen konnte, wie die Polizei berichtet.

Alle Personen aus der Lagerhalle und dem Wohnhaus konnten sich selbst unverletzt aus den Gebäuden retten. Sie wurden kurzzeitig im Feuerwehrhaus untergebracht, konnten aber später ins unbeschädigte Wohnhaus zurückkehren.

Bei der Lagerhalle handelt es sich um eine ehemalige Produktionsstätte einer Druckerei, in der aber auch Personen nächtigten. Der Schaden an der Halle wird auf mehrere hunderttausend Euro geschätzt. Die Brandursache ist bislang noch unklar.

Die Polizei ermittelt in alle Richtungen. Personen, die Angaben zum Brand machen können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Augsburg unter Telefon 0821/323-3810 zu melden. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

Herbstsammlung
1 Woche 2 Tage
Erntedank
2 Wochen 4 Tage
Erntedank
2 Wochen 5 Tage
Streifzug durch das schöne Augsburg
2 Wochen 6 Tage
Erntedank
3 Wochen 1 Stunde


X