Region: Dillingen|Wertingen

Edeka bis auf Grundmauern abgebrannt: 2000 Euro Belohnung ausgesetzt

In den frühen Morgenstunden des 24. Mai kam es zu einem Vollbrand des Edeka-Marktes in Höchstädt. Der Schaden belief sich auf mehrere Millionen Euro. Die Polizei geht von Brandstiftung aus und fahndet nach wie vor nach dem Täter (Symbolbild).

In der Nacht auf den 24. Mai ging der Edeka in der Lutzinger Straße in Höchstädt in Flammen auf. Trotz eines Großeinsatzes der Feuerwehren aus dem Umkreis mit circa 100 Einsatzkräften brannte das Gebäude bis auf die Grundmauern nieder.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilt, wurde nun für Hinweise, die zur Klärung der Tat oder zur Ergreifung des Täters führen, eine Belohnung in Höhe von 2000 Euro ausgelobt. Hinweise erbittet die Kripo Dillingen unter 09071/56-0. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X