Achtjährige wird von Mann in Horgau verfolgt

Die Achtjährige versteckte sich vor ihrem Verfolger.

Eine achtjährige Schülerin soll am Mittwoch von einem unbekannten Mann in Horgau verfolgt worden sein. Die Schülerin befand sich auf dem Heimweg von der Greuter Straße in die Kirchstraße, als sich fußläufig ein Unbekannter dicht näherte.
Das Mädchen rannte im Anschluss davon, worauf ihr der Mann beschleunigt gefolgt sei, ohne diese jedoch einzuholen. Zur Sicherheit versteckte sich die Achtjährige in einem Hof, bis der Unbekannte verschwunden war.
Die Schülerin wurde von dem Mann weder angesprochen noch angefasst. Der Unbekannte war zu Fuß unterwegs, Hinweise auf ein Fahrzeug liegen nicht vor. Der Mann wird wie folgt beschrieben: 35 bis 40 Jahre alt, schlanke Statur, 170 bis 180 Zentimeter groß, keine Brille und keinen Bart. Bekleidet war der Mann mit braunen Nike Turnschuhen, einer schwarze Hose, einem schwarzen T-Shirt und einer schwarzen Softshell-Jacke mit Kapuze.
Aufgrund des Vorfalls wurden von Seiten der Polizei Zusmarshausen sofort diverse Maßnahmen im Bereich der Schule und auch angrenzender Gemeinden getroffen.
Ebenso arbeitet die Polizei eng mit der betroffenen Schule zusammen.
Hinweise erbittet die Polizei Zusmarshausen unter Telefon 08291 189 00. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

Mondaufgang
14 Stunden 52 Minuten
Europas Zukunft gestalten – besser zusammen! …
4 Tage 16 Stunden
Tödlicher Unfall auf der A8 bei Adelsried
6 Tage 15 Stunden
Versteck beim Gewitter!
1 Woche 5 Stunden
Auf einem Bein
1 Woche 6 Stunden


X