Exhibitionist am Auensee - Polizei sucht Zeugen

Am Auensee in Kissing sucht die Polizei nach einem Exhibitionisten.

Auf der Suche nach einem Mann, der sich am Auensee in Kissing in einem Gebüsch selbst befriedigt haben soll, ist die Polizei seit Dienstag. Nun werden auch Zeugen gesucht, die Hinweise auf die Identität des Exhibitionisten geben können.

Am Dienstag, gegen 16.15 Uhr, bemerkte der Polizei zufolge eine 35-Jährige in einem Gebüsch am Auensee einen Mann, der dort onanierte. Noch bevor sie andere Badegäste auf die Person aufmerksam machen konnte, konnte sich der Mann unerkannt vom See entfernen. Der Unbekannte wird von der Polizei wie folgt beschrieben: etwa 30 bis 40 Jahre alt, mit kurzen, schwarzen, "hochgegelten" Haaren. Er soll mit einem schwarzen Sportshirt und einer türkisblauen Badeshorts bekleidet gewesen sein.

Hinweise auf den Exhibitionisten nimmt die Friedberger Polizei unter der Telefonnummer 0821/323-1710 entgegen. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

2 0 2 0 - die "Weltenburger Enge …
3 Tage 10 Stunden
Über 15.000 Austritte aus der katholischen Kirche …
3 Tage 17 Stunden
Neue Ausstellung von Uli Stein in Museum und …
1 Woche 1 Tag
Wege gehen
1 Woche 3 Tage
Fast ein alltägliches Bild, Indisches Springkraut …
1 Woche 6 Tage


X