Streit um Auto am Badesee ufert aus

Körperlich aneinandergeraten sind, laut Polizei, mehrere Badegäste am frühen Mittwochnachmittag am Auensee bei Kissing. Es kam unter den Badenden wohl zum Streit, weil einer der Beteiligten mit seinem Auto über die Liegewiese gefahren ist.

Am Mittwoch, gegen 13.45 Uhr, sei ein 31-Jähriger, so die Polizei, mit einem grauen Seat über die Auenstraße an die Liegewiese am Auensee herangefahren. Andere Besucher des Badesees haben sich durch das Befahren des für Fahrzeuge gesperrten Weges belästigt gefühlt. Es kam also zu einem Streitgespräch, das schließlich in einer körperlichen Auseinandersetzung der Beteiligten endete.

Um den genauen Hergang klären zu können, sucht die Polizei nun Zeugen des Vorfalls. Diese können sich unter der Telefonnummer 0821/323-1710 bei der Friedberger Polizei melden. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X