31-jähriger Motorradfahrer bei Königsbrunn tödlich verunglückt

Ein 32-Jähriger ist am Freitag zwischen Königsbrunn und Inningen tödlich verletzt worden.

Ein 31-jähriger Motorradfahrer wurde am Freitagnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der B 17 zwischen Königsbrunn Nord und Inningen tödlich verletzt. Die Autobahnpolizei Gersthofen bittet nun Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, sich zu melden.

Zu dem Unfall zwischen kam es laut Angaben der Polizei gegen 16 Uhr zwischen den Anschlussstellen Königsbrunn Nord und Inningen in Fahrtrichtung Norden. Der 31-Jährige, der in einer Gruppe von vier Motorradfahrern unterwegs war, stieß mit einem Auto zusammen und erlitt durch den Unfall tödliche Verletzungen. Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Gutachter hinzugezogen.

Nach ersten Erkenntnissen fuhr eine 28-jährige Augsburgerin gegen 16:10 Uhr mit ihrem weißen Hyundai auf dem rechten Fahrstreifen der B 17 in Richtung Norden. Zur gleichen Zeit befuhr die Motorradgruppe, bestehend aus vier einzelnen Fahrern, ebenfalls in gleicher Richtung die B 17. Als der Verkehr auf dem rechten Fahrstreifen ins Stocken geriet, wechselte die Autofahrerin auf den linken Fahrstreifen. Der 31-jähriger Motorradfahrer, der sich auf dem linken Fahrstreifen von hinten näherte, konnte der Autofahrerin nicht mehr ausweichen und fuhr auf den Hyundai auf.

Nach dem Sturz vom Motorrad kam für den 31-Jährigen aus dem Landkreis Aichach-Friedberg jede Hilfe zu spät. Er erlag seinen schweren Verletzungen noch an der Unfallstelle. Die Autofahrerin wurde durch den Unfall nicht verletzt. Ein Kriseninterventionsteam kümmerte sich vor Ort um ihre Betreuung.

Die Autobahnpolizei Gersthofen bittet Zeugen, die weitere Angaben zum Unfall machen können, sich unter Telefon 0821/323-1910 zu melden. Ebenso sollen sich Zeugen melden, denen die Motorradgruppe im Vorfeld aufgefallen ist. Kurz vor dem Unfall befuhr ein Autofahrer mit seinem dunklen Pkw die B 17. Auch dieser Autofahrer, der möglicherweise Hinweise zum Unfallhergang geben könne, wird gebeten, sich bei der Autobahnpolizeistation Gersthofen zu melden.

Die B 17 war am Freitag während der Unfallaufnahme bis etwa 20 Uhr in Fahrtrichtung Norden komplett gesperrt. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

Stempflesee / Siebentischwald
10 Stunden 5 Minuten
Wildwiese Bürgerwald Hammerschmiede
10 Stunden 7 Minuten
FC Augsburg Frauen und Mädchen mit ihren Trainern …
4 Tage 4 Stunden
FC Augsburg Frauen und Mädchen mit ihren Trainern …
4 Tage 4 Stunden
Sechsfleck Widderchen.
5 Tage 10 Stunden


X