Zu betrunken für Alkoholtest: 14- und 15-Jähriger in Königsbrunn aufgegriffen

Woher die beiden Minderjährigen den Alkohol hatten, konnte bisher noch nicht geklärt werden.

Die Polizei erhielt am Sonntag um 20.40 Uhr von der Rettungsleitstelle die Mitteilung, dass auf einer Wiese am Eichenplatz in Königsbrunn zwei betrunkene Jugendliche liegen würden.  Tatsächlich traf die Streife vor Ort einen 14- und einen 15-Jährigen an, die trotz des kalten Wetters leicht bekleidet waren.

Während einer der beiden noch seinen Namen nennen konnte, war der zweite überhaupt nicht mehr ansprechbar. Somit war die Durchführung eines Alkoholtests bei beiden Jugendlichen nicht möglich. 

Der hinzugerufene Rettungsdienst brachte die beiden in die Uniklinik beziehungsweise in die Kinderklinik nach Augsburg. Nachdem einer der zwei Jugendlichen die Mitnahme verweigerte, musste er von den Polizeibeamten begleitet werden.

Woher die beiden Jungen den Alkohol hatten, konnte bislang noch nicht geklärt werden. Neben den Eltern wurde ebenso das Jugendamt über den Vorfall benachrichtigt. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

FC Augsburg Frauen und Mädchen mit ihren Trainern …
3 Tage 12 Stunden
FC Augsburg Frauen und Mädchen mit ihren Trainern …
3 Tage 12 Stunden
Sechsfleck Widderchen.
4 Tage 19 Stunden
Sechsfleck Widderchen.
4 Tage 21 Stunden
Kritik an "heidnischen" Elementen: Wem …
1 Woche 18 Stunden


X