Intensiver Austausch in der Königsbrunn BePo-Abteilung

von LeserReporter Christiane Baumgartner aus Königsbrunn

Ein interessanter Erfahrungsaustausch entwickelte sich beim Treffen des Königsbrunner BePo-Chefs, Polizeidirektor Thomas Fichtner, mit dem Präsidenten der Hochschule Augsburg, Prof. Dr. Gordon Thomas Rohrmair. Auf Einladung Fichtners besuchte Rohrmair kürzlich die Königsbrunner Bereitschaftspolizei und informierte sich über die vielfältigen Aufgaben. Neben Einsätzen ist die Ausbildung von Polizeinachwuchses der Schwerpunkt der dortigen Tätigkeiten. So unterschiedlich eine Hochschule und eine Bereitschaftspolizeiabteilung auch sein mögen, Fichtner und Rohrmair stellten auch Gemeinsamkeiten fest, vor allem im Bereich der Erwachsenenbildung. Ebenso erörterten sie Führungsfragen im Lehrbetrieb. Unter dem Stichwort "Studium 4.0" berichtete Rohrmair vom hervorragenden Abschneiden der Hochschule Augsburg im CHE-Ranking, dem bundesweit größten Hochschulvergleich. Text: Johannes Daxbacher, V. BPA Königsbrunn

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

Ein Bläuling, aber welcher?
1 Tag 4 Stunden
Ein Bläuling, aber welcher?
1 Tag 13 Stunden
Ein Bläuling, aber welcher?
2 Tage 16 Stunden
Augsburger Stadtsommer
3 Tage 21 Stunden
Mondaufgang
1 Woche 2 Tage


X