Täter will Pkw stehlen

Kurzschließen wollte der Täter das Auto. Aber das klappte nicht.

Ein Autodieb hat in der Nacht auf vergangenen Mittwoch versucht, ein Auto zu stehlen. Es stand versperrt am Straßenrand bei einem Autohändler im Messerschmittring in Königsbrunn, so die Polizei.
Zunächst gelangte der Täter auf unbekannte Art und Weise in den Wagen. Dort riss er die Lenkradverkleidung ab, zertrennte die Kabelstränge und versuchte den Pkw "kurzzuschließen." Der Diebstahl misslang - der Täter ließ das Auto zurück. Der Schaden liegt bei 2500 Euro. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Bobingen unter Telefon 08234/9606-0 entgegen. (pm)

Mehr zum Thema

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X