Region: Augsburger Land

Netzwerken für Gut Morhard

Muli Alwin freut sich über die zusätzlichen Streicheleinheiten von Bloggerin Nina

Soziale Medien / Tierfreundin sammelt online Spenden für Gut Morhard

Augsburg/Königsbrunn. „remus_mainecooncat“ heißt der Instagram-Account, den Katzen- und Tierfreundin Nina Künzel im Januar 2019 einrichtete, 13.400 Follower hat sie damit seitdem bereits überzeugt. „Mit meiner Reichweite möchte ich Gutes tun“, überlegte sich die die 22-jährige Studentin der Erziehungswissenschaften – und rief kurzerhand eine Online-Spendenaktion zugunsten von Gut Morhard ins Leben.

„Gut Morhard ist ein toller Bildungsort für Kinder und Erwachsene, um ihnen Natur und Tiere näherzubringen und um über artgerechte Tierhaltung aufzuklären“, erklärt Nina mit leuchtenden Augen. Darum ließ sie es sich nicht nehmen, im Dezember persönlich die ersten Futter- und Sachspenden im Süden von Königsbrunn vorbeizubringen und den Tieren auf Gut Morhard Guten Tag zu sagen. An Geldspenden sind bislang fast 300 Euro zusammengekommen, die engagierte Tierfreundin hofft, dass es bis zum Abschluss der Aktion am Weihnachtstag noch mehr werden.

Dazu tragen auch Lisa von Lisas Tierbetreuung und Tanja von Dailydogspirit bei. Die beiden tierbegeisterten Jungunternehmerinnen unterstützen Ninas Aktion auf facebook und spenden 25 Prozent ihrer ersten fünf Aufträge im Aktionszeitraum. Alle drei „freuen sich, eine so tolle Sache wie Gut Morhard unterstützen zu können“. Herzlichen Dank dafür!

Tierparadies Gut Morhard, Landsberger Str. 144, 86343 Königsbrunn, Tel. 082 31 / 340 66 66, gut.morhard@tierschutz-augsburg.de, www.tierschutz-augsburg.de

Weitere Bilder

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X