Königsbrunner Polizei-Judoka auf südbayerischer Meisterschaft erfolgreich

Foto: Volker Leitermeier zeigt hinten von links: Jonas Holtmann, Niclas Schmid, Felix Müller, Lukas Leitermeier vorne von links Paul Leitermeier, die sechsjährige Regina als Judo-Fan, Dennis Abröll

Eine geschlossen gute Leistung zeigten die Nachwuchsjudoka vom Polizeisportverein Königsbrunn bei der südbayerischen Meisterschaft der U 18 (unter 18 Jahren) in Prien am Chiemsee.

Alle sechs Brunnenstädter Judokämpfer kamen in die vorderen Ränge und schafften die Qualifikation zur "Bayerischen".

Paul Leitermeier wurde südbayerischer Meister (- 60 kg).
Dritte wurden Niclas Schmid (- 81 kg)
und Dennis Abröll (- 81 kg).
Fünfte Plätze gingen an Jonas Holtmann (- 60 kg) und Felix Müller (- 73 kg).
Lukas Leitermeier (- 66 kg) konnte sich mit einem siebten Platz gerade noch für die Landesmeisterschaft qualifizieren.

Die beiden Betreuer Volker Leitermeier und Reiner Schmid waren mit dem Auftreten und den Ergebnissen sehr zufrieden.

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

Neueste Kommentare

Tullpen am Morgen
1 Tag 8 Stunden
oh wie alles blüht
1 Tag 8 Stunden
oh wie alles blüht
1 Tag 9 Stunden
Tullpen am Morgen
1 Tag 9 Stunden
Autofahrer ließ Reh nach Wildunfall liegen
1 Tag 21 Stunden


X