Verfolgungsjagd in Kühlenthal: 17-jähriger Autofahrer rammt Polizeistreife

Ein 17-Jähriger hat sich mit der Polizei in Kühlenthal eine wilde Verfolgungsjagd geliefert.

Ein Auto ohne Kennzeichen hat am späten Freitagabend die Aufmerksamkeit einer Polizeistreife in Kühlenthal geweckt. Als diese das Auto kontrollieren wollten, gab der 17-jährige Fahrer Gas und flüchtete.

Die Fahrt ging von Kühlenthal nach Westendorf, Nordendorf, Ostendorf und wieder in Richtung Kühlenthal.

Bei der Verfolgungsfahrt, zu der auch ein Polizeihubschrauber hinzugezogen wurde, waren vier Streifenwagen im Einsatz.

Während seiner Flucht versuchte der junge Mann mehrfach ihn verfolgende Streifenwagen abzudrängen und rammte diese.Hierbei entstand erheblicher Sachschaden.

Letztlich konnte der Flüchtende auf einem Gehweg in Waltershofen gestellt werden.
Der Grund für die Flucht war relativ schnell geklärt: Der Jugendliche war nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis und das von ihm benutzte Auto hatte keine Zulassung.
Nun erwarten ihn gleich mehrere Anzeigen, unter anderem wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

Neueste Kommentare

Es wird Frühling
7 Stunden 4 Minuten
Schneeglöckchen im heutigen Schnee.
14 Stunden 21 Minuten
CHRIS Kolonko mit Live-Band
15 Stunden 24 Minuten
CHRIS Kolonko mit Live-Band
17 Stunden 13 Minuten
Nasenschild in Salzburg:
19 Stunden 18 Minuten


X