Corona-Ausbruch in Lauingen: Gemeinschaftsunterkunft und Kindergarten betroffen

In Lauingen sind drei Tests auf Covid-19 positiv ausgefallen

Drei Bewohner einer Gemeinschaftsunterkunft sind laut Mitteilung der Stadt Lauingen positiv auf das Corona-Virus Covid-19 getestet worden. Daraufhin reagierte das Landratsamt Dillingen an der Donau mit entsprechenden Maßnahmen. Unter Anderem wurde die Unterkunft unter Quarantäne gestellt, um eine mögliche Verbreitung zu verhindern.

Auch der Kindergarten an der Kurlandstraße sei von der Situation betroffen, da ein Kind aus der Unterkunft diesen besuchte. Aktuell wurden die Kinder in einer Ferien-Notgruppe betreut, was nun bis Mittwoch vorübergehend eingestellt werden müsse. Das zuständige Gesundheitsamt koordiniert die Maßnahmen und informierte die Eltern entsprechend. (emr)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

2 0 2 0 - die "Weltenburger Enge …
1 Woche 1 Tag
Über 15.000 Austritte aus der katholischen Kirche …
1 Woche 2 Tage
Neue Ausstellung von Uli Stein in Museum und …
2 Wochen 3 Stunden
Wege gehen
2 Wochen 1 Tag
Fast ein alltägliches Bild, Indisches Springkraut …
2 Wochen 4 Tage


X