Veranstalter sind zufrieden: Afa 2020 war ein voller Erfolg

Die Veranstalter sind mit dem Verlauf der Afa 2020 zufrieden.

Der Messe-Veranstalter AFAG ist zufrieden mit dem Ergebnis seiner Augsburger Frühjahrsausstellung (Afa), die am Dienstag ihren letzten Tag hatte.

Man habe die Besucherzahl aus dem vergangenen Jahr noch einmal steigern können, freuten sich die Geschäftsführer Henning und Thilo Könicke. 59 700 Menschen besuchten die Afa zwischen Freitag und Dienstag. Im vergangenen Jahr kamen 54 700 Besucher.

Die Veranstalter sehen sich damit in ihrer neuen Messestrategie bestätigt, mit der sie seit 2019 einem weiteren Besucherrückgang entgegenwirken wollten. Neben den Besuchern habe sich auch die Zahl der Aussteller von 438 auf 530 gesteigert. 94 Prozent der Aussteller hätten außerdem angegeben, dass sie an der kommenden Afa sicher oder womöglich wieder teilnehmen möchten.

„Spätestens mit dieser Afa hat sich bestätigt, dass der eingeschlagene Weg der richtige ist“, so die Veranstalter. 2021 findet die Afa von Mittwoch, 10., bis Sonntag, 14. Februar, statt. (pm)

Mehr zum Thema

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

Neueste Kommentare

Tullpen am Morgen
22 Stunden 37 Minuten
oh wie alles blüht
22 Stunden 38 Minuten
oh wie alles blüht
23 Stunden 7 Minuten
Tullpen am Morgen
23 Stunden 15 Minuten
Autofahrer ließ Reh nach Wildunfall liegen
1 Tag 10 Stunden


X