12-Jähriger in Meitingen von Auto erfasst: Dank Außenairbag nur leicht verletzt

Ein 12-Jähriger ist in Meitingen von einem Auto erfasst worden.

Ein 12-jähriger Junge ist am Dienstag von einem Auto erfasst worden.

Der Junge war gegen 14.25 Uhr mit zwei weiteren Kindern auf dem Fahrrad unterwegs auf dem Radweg der Donauwörther Straße. Ein 66-jähriger Autofahrer fuhr zu zur gleichen Zeit auf der Donauwörther Straße.

An einer Überquerungshilfe für Fußgänger seien, so berichtet die Polizei, zwei der drei Kinder ungebremst und ohne auf den Verkehr zu achten über die Fahrbahn gefahren. Der Autofahrer bremste zwar sofort ab, erfasst den 12-Jährigen jedoch frontal.

Dank des ausgeklügelten Sicherheitssystems des Autos wurde der Junge nur leicht verletzt: Der Außenairbag des Fahrzeugs löste aus.

Der 12-Jährige wurde vorsorglich mit dem Rettungshubschrauber in die Kinderklinik gebracht. Es entstand ein Gesamtschaden von 10.000 Euro. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

Neueste Kommentare

2 0 2 0 - die "Weltenburger Enge …
2 Wochen 5 Stunden
Über 15.000 Austritte aus der katholischen Kirche …
2 Wochen 12 Stunden
Neue Ausstellung von Uli Stein in Museum und …
2 Wochen 5 Tage
Wege gehen
3 Wochen 5 Stunden
Fast ein alltägliches Bild, Indisches Springkraut …
3 Wochen 3 Tage


X