Motorradfahrer flüchtet vor Verkehrskontrolle - Polizei sucht Zeugen

Eine gefährliche Flucht vor einer Polizeikontrolle spielte sich am Sonntagnachmittag in Herbersthofen ab. Ein 18-Jähriger versuchte der Kontrolle durch Beamten der Gersthofener Polizei zu entkommen.

Eine Polizeistreife wollte am Sonntagnachmittag, gegen 15 Uhr, in Herbertshofen einen Motorradfahrer kontrollieren. Statt anzuhalten gab der Fahrer Gas und versuchte so den Beamten zu entkommen. Die Streife nahm daraufhin die Verfolgung auf. Dabei überschritt der zunächst unbekannte Fahrer mehrmals die erlaubte Geschwindigkeit. Wegen ihm musste ein Autofahrer ausweichen, einem anderen nahm er die Vorfahrt. Die Verfolgung habe sich über mehrere Kilometer hingezogen und endete schließlich auf einem Feldweg nahe Meitingen, Via Claudia. Der 18-jährige Fahrer konnte für sein Gefährt keinen Führerschein vorweisen, außerdem war es nicht zugelassen.

Die Polizei Gersthofen bitte nun darum, dass sich jene Verkehrsteilnehmer, die bei der Fahrt des Motorradfahrers möglicherweise gefährdet wurden, unter der Telefonnummer 0821/323-1810 melden. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X