2660 Euro an die Meitinger Tafel gespendet.

von LeserReporter Christine Wieser aus Augsburg-Stadt
In seiner Meitinger Rathausapotheke überreichte Apotheker Heinrich Klimesch (links) im Beisein von Filialleiterin Regine Hörburger (zweite von links) den Geldbetrag an die Koordinatorin der ehrenamtlich tätigen Meitinger Tafelhelfer Christine Möritz (zweite von rechts) und den Geschäftsführer der Meitinger Tafel Jürgen M. Werner (rechts) die sich für diese großzügige Unterstützung für Menschen, die nicht auf der Sonnensite des Lebens stehen, herzlichst bedankten. Foto: Peter Heid

Bei der Taleraktion der Rathaus-Apotheke Meitingen für die Meitinger Tafel wurden insgesamt 2660 Euro gespendet.

Die Kunden haben in den vergangenen zwölf Monaten ihre beim Einkauf in einer der drei Apotheken von Apotheker Heinrich Klimesch erhaltenen Taler zugunsten der örtlichen Tafeln gespendet.

Allein in Meitingen spendeten die Apothekenkunden in den letzten Jahren die stolze Summe von 10 410 Euro.
Aus allen drei Apotheken ergab das einen stattlichen Betrag von 30 362 Euro. (hdr)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

Ein Bläuling, aber welcher?
1 Tag 22 Stunden
Ein Bläuling, aber welcher?
2 Tage 6 Stunden
Ein Bläuling, aber welcher?
3 Tage 10 Stunden
Augsburger Stadtsommer
4 Tage 14 Stunden
Mondaufgang
1 Woche 2 Tage


X