Ein Abend für Genießer im Meitinger Bürgersaal

von LeserReporter Martin Stäbe aus Meitingen
Auch Bürgermeister Michael Higl und seine Frau ließen sich das französische 3-Gang-Menü schmecken.

Ein voller Erfolg war der vom Meitinger Partnerschaftskomitee Mitte April veranstalte französische Menüabend im Bürgersaal. Unter dem Motto „Essen und Trinken wie … in Frankreich“ ließen sich 50 „Feinschmecker“ von Tobias Glatt und dem Team der Zauberküche an blau-weiß-rot gedeckten Tischen mit einem 3-Gang-Menü kulinarisch verwöhnen. Auf dem Menüplan standen Terrine vom hausgeräucherten Lachs als Vorspeise, Boeuf Bourguignon mit Macaire-Kartoffeln und frischem Marktgemüse als Hauptspeise sowie Crème Brûlée mit frischen Früchten als Dessert. Vegetarier bekamen ein fleischloses Menü serviert, bestehend aus Blattsalaten an gebratenen Pilzen, Tagliatelle mit Ratatouille-Gemüse und Crème Brûlée mit frischen Früchten. Natürlich durfte der in Frankreich vor dem Essen obligatorische Aperitif nicht fehlen. In der Wartezeit zwischen den einzelnen Gängen informierte Hermann Unger auf gewohnt kurzweilige Weise über die gereichten Weine, die als kleine Weinprobe auf das Menü abgestimmt waren. Am Ende gingen die Teilnehmer mit zahlreichen neuen kulinarischen Erfahrungen nach Hause.

Weitere Bilder

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

FC Augsburg Frauen und Mädchen mit ihren Trainern …
1 Tag 8 Stunden
FC Augsburg Frauen und Mädchen mit ihren Trainern …
1 Tag 8 Stunden
Sechsfleck Widderchen.
2 Tage 15 Stunden
Sechsfleck Widderchen.
2 Tage 17 Stunden
Kritik an "heidnischen" Elementen: Wem …
5 Tage 14 Stunden

Die nächsten Termine



X