Buchhandlung Eser aus Meitingen verschenkt 500 Lesetüten an die Schulanfänger

von LeserReporter Ute Schmid aus Ellgau

500 Lesetüten wurden gefüllt

Die Schulanfänger der Grundschulen Biberbach, Ellgau, Herbertshofen, Holzheim, Meitingen, Mertingen, Nordendorf, Oberndorf, Thierhaupten, Täfertingen und  Westendorf durften sich dieses Jahr wieder freuen, denn die Buchhandlung Eser aus Meitingen verschenkte über 500 Lesetüten an die ABC-Schützen.
Die Übergaben erfolgte unter Berücksichtigung der strengen Corona-Vorschriften. Jede Tüte ist ein künstlerisches Einzelstück und wurde von den Schülern der jetzigen 2. Klasse bereits vor den Sommerferien individuell gestaltet.
Drei Studenten verbrachten einen ganzen Tag in der Buchhandlung und befüllten die Tüten mit einem spannenden Erstlesebuch, einen Stundenplan und Lesezeichen.
„Diese Aktion unterstützen wir sehr gerne", so die Buchhändlerin Elke Eser, "denn die Lesetüten sollen für die Leseanfängern ein Einstieg in die Bücherwelt sein und somit den Spaß am Lesern fördern."
Die Schüler bedankten sich mit Liedern und Gedichten bei der Buchhandlung Eser für das tolle Geschenk und versprachen,  fleißig das Lesen zu üben.

Weitere Bilder

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X