Meitinger Gemeindehalle wird zum Vogelparadies

von LeserReporter Peter Heider aus Meitingen
Der Vorsitzende des Meitinger Vogelzucht - Liebhaber-vereins Josef Hirschberger freut sich auf die Teilnahme zahlreicher Vogelfreunde an der diesjährigen, zum 23. Mal durchgeführten Vogelbörse in der Meitinger Ge-meindehalle

Der örtliche Vogelzucht – Liebhaberverein lädt zur 23. Vogelbörse ein  

Meitingen. Zum 23. Mal richtet der Vogelzuchtverein Meitingen am Samstag, 1. Februar in der Zeit von 7 Uhr bis 11 Uhr, seine weit über die Grenzen der Region und des Freistaates Bayern hinaus bekannte Vogelbörse in der Meitinger Gemeindehalle aus. „Viele ähnliche Ausstellungen anderer Vogelzuchtvereine sind bereits über die Bühne gegangen, so dass Züchter und Vogelliebhaber sich auf das neue Zuchtjahr einstimmen können“, freut sich der erste Vereinsvorsitzende Josef Hirschberger auf eine große Teilnehmer- und Besucherzahl. Auf der Veranstaltung in der Meitinger Gemeindehalle, im örtlichen Volksmund auch liebevoll „alte Dame“ genannt wird, können eine große Anzahl von Vögeln der verschiedensten Arten betrachtet werden. Dazu gehören auch Sittiche, Kanarienvögel und andere Ziervogelarten die zum Kauf oder Tausch angeboten werden. Viele Vogelliebhaber kommen jedes Jahr der Ein-ladung nach um sich mit Gleichgesinnten zu unterhalten und etwas über Zucht und Haltung zu erfahren. Besonders für Anfänger im Bereich der Vogelzucht ist diese Veranstaltung sehr interessant, da sie hier direkt von erfahrenen Züchtern Wissenswertes und Anregungen zur Zucht und Haltung der Vögel erhalten können. „Das die Besucher und Züchter nicht nur aus Bayern oder Baden-Württemberg nach Meitingen kommen, sondern auch aus anderen Regi-onen anreisen, liegt an dem günstigen Termin und auch daran, das die Aussteller des gast-gebenden Meitinger Vereins in im ganzen Bundesgebiet bekannt und angesehen sind“, er-klärt Vorstandsmitglied Michael Baumann. Die Veranstaltung wird wie bereits in den Jahren zuvor wieder von den zuständigen Behörden überwacht und kontrolliert. „Da sich die Züchter und Aussteller in den vergangenen Jahren immer zuverlässig an die vorgegebenen Auflagen und Vorschriften gehalten haben, gab es bisher keine Probleme“, zeigt sich der Vorsitzende sehr zufrieden. Für Kaffee und Kuchen sowie kleiner Imbisse ist während der vierstündigen Veranstaltung auch gesorgt. Der Meitinger Verein freut sich auch in diesem Jahr auf eine er-folgreiche und reibungslose Veranstaltung.

Mehr zum Thema

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

Europas Zukunft gestalten – besser zusammen! …
3 Tage 13 Stunden
Tödlicher Unfall auf der A8 bei Adelsried
5 Tage 13 Stunden
Versteck beim Gewitter!
6 Tage 3 Stunden
Auf einem Bein
6 Tage 3 Stunden
Auf einem Bein
1 Woche 1 Tag


X