Neuer Vorstand für den Förderverein der Mittelschule Meitingen

Sie bilden für die nächsten zwei Jahre die Vorstandschaft des Fördervereins der Mittelschule Meitingen (von links): Kerstin Böldt, Horst Stenger, Daniela Wogawa-Treise, Bernhard Berchtenbreiter, Martina Stuhler, Rektor Peter Reithmeir (Kassenprüfer) und Lilijana Kreier. Glückwünsche kamen von Leonhard Würz, dem 3. Bürgermeister der Marktgemeinde Biberbach (Dritter von rechts) und Bürgermeister und Schulverbandsvorsitzenden Michael Higl (Zweiter von rechts). Auf dem Foto fehlt Vorstandsmitglied Angela Gerstmeir.

Siebenköpfiges Gremium führt den Förderverein der Mittelschule Meitingen.

Coronabedingt fand erst jetzt die Jahreshauptversammlung des Fördervereins der Mittelschule Meitingen statt. Nach der Eröffnung durch Vorstandsmitglied Lilijana Kreier gab es einen gemeinsamen Jahresrückblick. So wurden für den Informatikunterricht der 5. Klassen zehn Roboter angeschafft, die „ allerdings wegen der besonderen Umstände in diesem Jahr erst im neuen Schuljahr zum Einsatz kommen werden“, so Rektor Peter Reithmeir.

Ebenso unterstützte der Verein einen Erste-Hilfe-Kurs der Schulsanitäter an der Mittelschule Meitingen und eine Theateraufführung von Eukitea aus Diedorf. Derzeit gehören 101 Mitglieder (einschließlich der Familien) dem Verein an.

Dem neu gewählten gleichberechtigten Vorstand gehören Lilijana Kreier, Daniela Wogawa-Treise, Kerstin Böldt, Angela Gerstmeir, Martina Stuhler, Horst Stenger und Bernhard Berchtenbreiter an. Neu wurde Martina Stuhler in die Vorstandschaft gewählt. Christine Raab und Rektor Peter Reithmeir üben weiterhin das Amt der Kassenprüfung aus.

Der Schulleiter sprach den Dank der Schulfamilie für die so zahlreiche Unterstützung des Fördervereins aus. „Vieles wäre nicht denkbar und umsetzbar ohne die Unterstützung des Fördervereins“. Sehr erfolgreich organisiert der Förderverein seit vielen Jahren den Berufsinformationstag (BIT) an der Mittelschule Meitingen. Hier stehen renommierte Firmen, Betriebe, Schulen und Fachschulen den Schülern und ihren Eltern in Fragen der beruflichen Orientierung Rede und Antwort. Geplant ist der BIT in diesem Jahr für Montag, 16. November 2020, wenn nötig unter den Auflagen der Coronabedingungen. Hierzu erarbeiten der Schulleiter und seine Kollegen ein Sicherheitskonzept. Mit dem Wunsch auf ein weiterhin gutes Miteinander schloss die Jahreshauptversammlung des Fördervereins der Mittelschule Meitingen. (rogu/oh)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

Kinopremiere der Deuter "Becoming a Guide …
17 Stunden 5 Minuten
Stempflesee / Siebentischwald
1 Tag 23 Stunden
Wildwiese Bürgerwald Hammerschmiede
1 Tag 23 Stunden
FC Augsburg Frauen und Mädchen mit ihren Trainern …
5 Tage 18 Stunden
FC Augsburg Frauen und Mädchen mit ihren Trainern …
5 Tage 18 Stunden


X