Update: Hochbeete-Crew verschwunden

von LeserReporter Manuela Wegner aus Meitingen

Zerbrochenes  Crew-Mitglied

Wie bereits berichtet, wurde an den Hochbeeten am Dorfplatz in Langenreichen die Hochbeete-Crew entwendet. 4 der Crew-Mitglieder sind aufgetaucht, leider nicht wie es sich Manuela Wegner (2. Vorstand und Kindergruppenleitung "Wühlmäuse aus LA")  gewünscht hat. Die Crew-Mitglieder wurden am nahegelegenen Reichenbach sowie auf der angrenzenden Wiese unschön entsorgt bzw. zerbrochen entdeckt.

Nachdem es sich um eine Wiese zur Futtergewinnung handelt, wurde der bewirtschaftende Landwirt über evtl. noch vorhandene Scherben informiert. 2 der Crew-Mitglieder sind immer noch verschwunden.

Vandalismus in Langenreichen? An so etwas möchte Manuela Wegner nicht denken, denn eines ist sicher, es waren keine Jugendlichen die sich aktiv am Dorfleben beteiligen, denn der aktiven Jugend sind die Werte eines Dorflebens sehr wohl bekannt.

Leider wurden im gleichen Zeitraum die Spielgeräte am Spielplatz in der Buchenstraße mit Graffiti verunziert, man geht von einem Zusammenhang der beiden Vorfälle aus. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 350€. Die Vorfälle wurden zur Anzeige gebracht.

Die Hochbeete brauchen eine Crew. Somit wurden die gefundenen Mitglieder der Hochbeete-Crew restauriert und ihnen eine weitere starke Unterstützung zur Seite gesetzt. Somit zieren, ab sofort, die Hochbeete-Crew mit den Hochbeete-Wichtel den neuen Dorfplatz.

Weitere Bilder

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X