Vogelhäuschenbau in Neukirchen

von LeserReporter Hildegard Steiner aus Meitingen
Franziska und Hannes präsentierten ihre fertigen Vogelhäuschen, während die Vereinsvorstände Franz Rechner, Dr. Dieter Tronecker und Anton Graf, dem Seniorchef der Zimmerei Schmid, als Dank für die Vorbereitung der Holzbausätze frischen heimischen Spargel sowie ein Weinpräsent überreichten. (von links nach rechts: Franziska, Hannes, Dr. Dieter Tronecker, Franz Rechner, Anton Graf)

Auf Einladung des Orts- und Landschaftspflegevereins Neukirchen trafen sich am Samstag, den 9. April 2016, in der Fertigungshalle der Zimmerei Schmid in Neukichen 18 Kinder, um mit Unterstützung jeweils eines Elternteils insgesamt 28 Vogelhäuschen herzustellen. Mit der Aktion möchte der Verein den Kindern die Natur nahebringen und deren handwerkliches Geschick fördern.

Die Bausätze der Meisen- und Starenkästen hatte der Seniorchef der Zimmerei Schmid, Anton Graf aus Holzheim-Stadel, vorgefertigt, so dass die Kinder im Alter von etwa 4 bis 10 Jahren die Holzelemente zusammenschrauben konnten. Mit Stolz und mit zufriedenen Gesichtern nahmen die Kinder ihre Vogelhäuschen mit nach Hause.

Durch die Kostenbeteiligung an den Bausätzen und an der Verköstigung kamen bei der Aktion insgesamt 260 € zusammen, die auf Wunsch der Zimmerei Schmid und der Vereinsvorstandschaft für einen guten Zweck gestiftet werden sollen.

Weitere Bilder

Mehr zum Thema

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

Ein Bläuling, aber welcher?
20 Stunden 40 Minuten
Ein Bläuling, aber welcher?
1 Tag 5 Stunden
Ein Bläuling, aber welcher?
2 Tage 9 Stunden
Augsburger Stadtsommer
3 Tage 13 Stunden
Mondaufgang
1 Woche 1 Tag


X