Dr. Mehring: „Gewaltiges Zusatz-engagement von Schulleitung und Kollegium“

von LeserReporter Team Fabi aus Meitingen

Rahmenhygieneplan während Corona: Parlamentarischer Geschäftsführer hat sich an Gablinger Grundschule über Umsetzung informiert

Über hohen Besuch aus dem Bayerischen Landtag hat sich die erste Klasse der Grundschule Gablingen gefreut. Auf Einladung der dortigen Rektorin, Sabine Wirth, durfte der parlamentarische Geschäftsführer der FREIE WÄHLER Landtagsfraktion, Dr. Fabian Mehring, einen Teil des Unterrichts mitverfolgen um sich unter anderem über die Umsetzung des Rahmenhygieneplans, den alle Schulen aufgrund der aktuellen Corona-Situation umzusetzen haben, zu informieren. 

Besonders beeindruckt zeigte sich Mehring im Zuge dessen auch vom Stand der Digitalisierung an der Gablinger Schule. Was in vielen Schulen noch diskutiert wird, wird dort bereits gelebt und umgesetzt. So gibt es neben einem Whiteboard auch Laptops in jedem Klassenzimmer. Auch konnten über die Mittel aus dem „Digitalbudget für das digitale Klassenzimmer“ sowie im Rahmen des DigitalPakts Schule 40 Tablets angeschafft werden, die den Schüler und Schülerinnen zusätzlich zur Verfügung stehen. „Die Gemeinde Gablingen nimmt damit eine erfreuliche Vorreiterrolle ein, wovon bereits die ABC-Schützen profitieren“, so Mehring. 

Im Hinblick auf die coronabedingten Einschränkungen des Schulbetriebs zeigte Mehring sich beeindruckt davon, dass kranke Schüler und Schülerinnen von zu Hause aus via Kamera den Unterricht mitverfolgen können. Sabine Wirth erklärt hierzu: "Wenn sich ein Schüler krankmeldet, werden zeitnah entsprechende Arbeitspapiere in die klasseninterne Cloud hochgeladen und stehen dort den Kindern zur Verfügung, die diese dann parallel zum Unterricht bearbeiten können. Sollte es einen erneuten Lockdown geben oder müssten einzelne Klassen in Gablingen in Quarantäne, so könnten diese sofort am nächsten Tag Online unterrichtet werden."   

Vor diesem Hintergrund war Dr. Mehring anlässlich seines Schulbesuchs voll des Lobes für Schulleitung und Lehrer der Gablinger Grundschule: „Ich bin beeindruckt, mit welch großem Zusatzengagement die coronabedingten Herausforderungen im Schulbetrieb vor Ort geglättet werden, sodass für unsere Kleinsten so wenige Nachteile wie möglich aus der Pandemie resultieren. Die Politik kann hierfür leider nur den Rahmen vorgeben – wie dieser von Schulleitung und Kollegium in Gablingen eigenverantwortlich mit Leben erfüllt wird ist beispielhaft und verdient große Anerkennung“, so der Landespolitiker.  

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

Herbstsammlung
5 Tage 3 Stunden
Erntedank
1 Woche 6 Tage
Erntedank
2 Wochen 10 Stunden
Streifzug durch das schöne Augsburg
2 Wochen 1 Tag
Erntedank
2 Wochen 2 Tage


X