Streit um den Meitinger Lohwald: Deutlich größere Ausgleichsflächen gefordert

Ein Teil des Lohwaldes (links im Bild) soll für die Erweiterung der Lechstahl-Werke gerodet werden.

Der Marktgemeinderat Meitingen veranstaltete kürzlich eine Klausurtagung zum Bebauungsplanentwurf Sondergebiet nördlicher Lohwald‘.

An zwei Klausurnachmittagen habe man sich "intensiv in die Details der von der Max-Aicher-Gruppe beantragten Erweiterungsfläche, mit einhergehenden Kompensationsmaßnahmen, eingearbeitet und das weitere Vorgehen beraten", berichtet die Marktgemeinde in einer Pressemitteilung.

Nachdem die Planung zusammen mit umfangreichen Gutachten und Begründungen im Juli öffentlich auslag, sei das Ziel der Workshops gewesen, aus den über 1000 Seiten an Begründungen, Gutachten und Stellungnahmen, eine Diskussionsgrundlage für die öffentliche Beratung in der Marktgemeinderatssitzung am 4. Dezember vorzubereiten.

Kernpunkte des neuen Entwurfs seien - gegenüber dem ursprünglichen Plan - deutlich vergrößerte Ausgleichsflächen, die das Ausmaß der Rodungsflächen sehr deutlich übersteigen. "Für den bestehenden und neu anzupflanzenden Wald wird unter den Gesichtspunkten des Forstes sowie des Natur- und Artenschutzes eine deutliche Qualitätsverbesserung angestrebt, die mit einem detaillierten Aufforstungs- und Pflegeplan unterlegt ist", heißt es.Bezüglich der Eingriffe in den Lohwald beinhalte der Entwurf eine abschnittsweise, zeitlich gestaffelte Umsetzung und die Auflage, dass die Ausgleichs- und Kompensationsmaßnahmen vor den Rodungen erfolgen müssen.

Sitzung am 4 Dezember

Das Vorhaben wird am 4. Dezember von den Marktgemeinderäten in öffentlicher Sitzung diskutiert. Im Falle einer Zustimmung des Gremiums würden die neuen Pläne anschließend im Rahmen der sogenannten formellen Öffentlichkeitsbeteiligung erneut ausgelegt werden. Die Öffentlichkeit und die zu beteiligenden Fachbehörden sollen dann erneut Anregungen zur geänderten Planung vorbringen können. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

Europas Zukunft gestalten – besser zusammen! …
3 Tage 5 Stunden
Tödlicher Unfall auf der A8 bei Adelsried
5 Tage 5 Stunden
Versteck beim Gewitter!
5 Tage 19 Stunden
Auf einem Bein
5 Tage 19 Stunden
Auf einem Bein
1 Woche 1 Tag


X