Exhibitionist am Mandichosee – Polizei bittet um Mithilfe

Ein Exhibitionist ist am Mandichosee unterwegs gewesen (Symbolbild).

Ein bisher unbekannter Zeuge teilte der Polizei am Montag gegen 19.15 Uhr mit, dass sich ein nackter Mann am Straßenrand der Staatstraße 2380 im Bereich der Staustufe aufhalten solle. Der Mann führe eindeutige sexuelle Handlungen an sich aus.

Eine Polizeistreife rückte aus, konnte den Mann aber nicht antreffen. Während der Fahndung teilte eine weitere Person mit, dass der Mann in eindeutiger Weise in einem Pkw sitzen würde.

Die Polizei traf schließlich auf den 60-jährige Verdächtigen. Nach polizeilicher Aufnahme wurde er wieder entlassen.

Gegen den 60-Jährigen wird nun wegen des Anfangsverdachts exhibitionistischer Handlungen gemäß dem Strafgesetzbuch ermittelt.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand hielt sich der Mann zwischen 19.15 und 19.45 Uhr im Bereich der Staatstraße 2380/Parkplatz Mandichosee/Staustufe auf.

Weitere Zeugen beziehungsweise Geschädigte werden gebeten, sich bei der Polizei Friedberg unter Telefon 0821/323-1710 zu melden. Insbesondere werden die beiden männlichen Mitteiler vor Ort, einer davon in einem roten Kleinbus unterwegs, gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

Herbstsammlung
1 Woche 23 Stunden
Erntedank
2 Wochen 2 Tage
Erntedank
2 Wochen 3 Tage
Streifzug durch das schöne Augsburg
2 Wochen 4 Tage
Erntedank
2 Wochen 5 Tage


X