81-Jähriger bei Mering schwer verletzt: Auf Gegenfahrbahn mit Lkw zusammengestoßen

Ein 81-Jähriger aus München ist am Montag auf der B2 schwer verletzt worden.

Ein 81-Jähriger ist am Montag auf der B2 bei Mering schwer verletzt worden. Er war auf der Gegenfahrbahn mit einem LKW zusammengestoßen.

Der Unfall ereignete sich gegen 10 Uhr. Der 81-jährige Münchner war mit seinem Ford in Richtung Süden unterwegs und hatte laut Zeugenangaben den linken Blinker zum Abbiegen in die Augsburger Straße in Richtung Ortsmitte Mering gesetzt.

Wie die Polizei nun berichtet, sei er jedoch aus ungeklärter Ursache weit vor der Abbiegespur auf die Gegenfahrbahn gekommen, auf der ihm ein Lkw mit Anhänger entgegen kam, der mit Rüben beladen war.

Der Ford stieß frontal in die linke Front des Lkw. Hierbei sei der Ford so deformiert worden, dass der 81-Jährige eingeklemmt wurde. Die Freiwillige Feuerwehr Mering schnitt ihn mit Spreizer und Rettungsschere aus dem Fahrzeug.

Der anwesende Notarzt forderte einen Hubschrauber nach, der den Schwerverletzten ins Zentralklinikum Augsburg brachte. Der Lkw-Fahrer erlitt einen Schock.

"Die Unfallaufnahme erbrachte ein eindeutiges Verschulden des Rentners", so die Polizei. Für die Aufräumarbeiten musste die B2 für mehrere Stunden gesperrt werden, es kam zu entsprechenden Verkehrsbehinderungen. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

Kinopremiere der Deuter "Becoming a Guide …
8 Stunden 58 Minuten
Stempflesee / Siebentischwald
1 Tag 15 Stunden
Wildwiese Bürgerwald Hammerschmiede
1 Tag 15 Stunden
FC Augsburg Frauen und Mädchen mit ihren Trainern …
5 Tage 9 Stunden
FC Augsburg Frauen und Mädchen mit ihren Trainern …
5 Tage 9 Stunden


X