Autofahrer und Jugendliche geraten aneinander

In Mering gerieten ein 45-Jähriger und ein 14-Jähriger aneinander.

Ein 45-Jähriger und ein 14-jähriger Radfahrer sind am Sonntag aneinandergeraten. Auf eine Zurechtweisung des Autofahrers soll der jugendliche Radfahrer diesen beleidigt haben, woraufhin der Zwischenfall dann eskalierte.

Am Sonntag, gegen 12.55 Uhr, fuhren laut Bericht der Polizei zwei Jugendliche im Alter von 13 und 14 Jahren mit ihren BMX-Fahrräder auf der Münchener Straße. Hinter ihnen war ein 45-jähriger mit seinem Auto unterwegs. Nach Angaben des Fahrers fuhren die beiden Jungen mittig auf der Fahrbahn. Er musste deshalb abbremsen.

Der 45-Jährige habe die Jugendlichen auf ihr Fehlverhalten aufmerksam gemacht, woraufhin der 14-jährige Junge ihn mit dem ausgetreckten Mittelfinger und einem entsprechenden Schimpfwort beleidigt haben soll. Daraufhin sei dann der 14-Jährige von dem Autofahrer vom Fahrrad gezerrt worden. Dieser machte durch diese Handlung Schmerzen am Knie und der Wade geltend.

Gegen beide Beteiligte werde nun ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet. Hinweise zum Hergang des Vorfalls nimmt die Polizei Friedberg unter Telefonnummer 0821/323-1710 entgegen. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

Mondaufgang
1 Tag 12 Stunden
Europas Zukunft gestalten – besser zusammen! …
5 Tage 13 Stunden
Tödlicher Unfall auf der A8 bei Adelsried
1 Woche 13 Stunden
Versteck beim Gewitter!
1 Woche 1 Tag
Auf einem Bein
1 Woche 1 Tag

Die nächsten Termine



X