Region: Aichach|Friedberg

Gaststättenbrand in Mering: Brandursache geklärt

Mehrere Feuerwehren mussten am Sonntagmorgen zum Meringer Marktplatz ausrücken. Ein Wirtshaus stand dort in Flammen. (Symbolbild).

Nach dem Brand einer Gaststätte in Mering am Sonntagmorgen, bei dem 150 Feuerwehrleute im Einsatz waren, hat die Kriminalpolizei Augsburg die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Wie die Polizei nun informierte, sei mit hoher Wahrscheinlichkeit ein technischer Defekt im Bereich der Stromversorgung die Ursache für den Brandausbruch gewesen.

Mehrere Feuerwehren aus Mering und Umgebung waren am Sonntag gegen 4 Uhr zum Meringer Marktplatz ausgerückt, um das brennende Wirtshaus zu löschen. Gegen 6 Uhr waren die Löscharbeiten beendet. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Doch die Gaststätte selbst ist nach dem Brand nicht mehr nutzbar.

Im Rahmen umfangreicher Ermittlungen der Kriminalpolizeiinspektion Augsburg sowie eines Sachverständigen am Brandobjekt konnte eine vorsätzliche Brandlegung ausgeschlossen werden, teilte die Polizei nun mit. "Ursächlich für den Brandausbruch war mit hoher Wahrscheinlichkeit ein technischer Defekt im Bereich der Stromversorgung." Mittlerweile wird der Sachschaden auf circa 200.000 Euro beziffert. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X