Region: Neuburg

Drei Katzen enthauptet: Peta bietet nun 1000 Euro Belohnung für Hinweise

In Neuburg an der Donau wurden enthauptete Katzen gefunden (Symbolbild).

Nachdem in Neuburg drei geköpfte Katzen aufgefunden wurden, hat die Tierschutzorganisation Peta nun eine Belohnung ausgesetzt. Die drei toten Haustiere waren in der Nähe von Bahngleisen gefunden worden.

Die getöteten Tiere wurden in unmittelbarer Nähe des Hauses des Besitzers einer der Katzen entdeckt. Die Polizeiinspektion Neuburg an der Donau ermittelt und nimmt unter der Telefonnummer 08431-67110 Hinweise entgegen.

Die Tierschutzorganisation Peta hat eine Belohnung in Höhe von 1000 Euro für Hinweise, die den oder die Tierquäler überführen, ausgesetzt. Zeugen werden gebeten, sich an die Polizei zu wenden. Zudem können sie sich telefonisch unter 0711-8605910 oder per E-Mail bei Peta melden – auch anonym.

„Es ist erschreckend, wie häufig grausame Übergriffe auf Tiere verübt werden. In diesem sadistischen Fall muss der Täter schnellstmöglich gefunden werden. Auch andere Katzen sind in großer Gefahr“, sagt Jana Hoger von Peta. Anfang Januar hatte ein Video für Entsetzen gesorgt, auf dem zu sehen sein soll, wie eine Jägerin eine bei Zusmarshausen in einer Lebendfalle gefangene Hauskatze mit mehreren Kopfschüssen tötet. Auch in diesem Fall ermittelt die Polizei. (pm/jaf)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X