Auffahrunfall wegen Krankenwagen in Neusäß

Um den Rettungswagen nicht zu behindern bremste die Fahrerin ab.

Auffahrunfall in Neusäß. Am Mittwoch ordneten sich zwei Fahrer in Neusäß mit ihren Autos nach links an der Hauptstraße ein um auf die Daimlerstraße abzubiegen, als die vordere 24-jährige Fahrerin wegen eines Rettungswagens anhielt. Die 21-Jährige im Wagen dahinter bemerkte die Bremsung zu spät und fuhr auf. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 3.000 Euro.

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

Herbstsammlung
1 Woche 5 Tage
Erntedank
3 Wochen 6 Stunden
Erntedank
3 Wochen 1 Tag
Streifzug durch das schöne Augsburg
3 Wochen 2 Tage
Erntedank
3 Wochen 3 Tage


X