Die Diakonie Augsburg heizt Ihnen ein

Anzünder auf dem Neusäßer Wochenmarkt

Das Diakonische Werk Augsburg verkauft am 1. Dezember ab 8 Uhr auf dem Neusäßer Stadtmarkt Anzündhilfen, die Besucher der Tagesstätte für psychische Gesundheit Kaufbeuren hergestellt haben.

Die Anzünder bestehen aus einem Tannenzapfen, Sackleinen und Kerzenwachs. Jeweils 25 dieser Anzünder werden in einer liebevoll von Hand beschrifteten Papiertüte für 5 Euro verkauft.

Der Erlös fließt wieder in die Tagesstätte zurück und kommt somit deren Besuchern zugute. Die erhalten in der sozialpsychiatrischen Einrichtung tagesstrukturierende Angebote sowie hauswirtschaftliche und kreative Beschäftigungsmöglichkeiten, wie eben die, Anzündhelfer herzustellen. Ziel der Arbeit der Tagesstätte ist die Hilfe zur Selbsthilfe, um die Selbstständigkeit der Besucherinnen und Besucher zu unterstützen, erhalten und stabilisieren.

Wer zu spät zum Stadtmarkt kommt oder größere Mengen der Anzünder wünscht, kann sich gerne an die Diakonie Augsburg unter presse[at]diakonie-augsburg[dot]de wenden.

Weitere Bilder

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

Mondaufgang
2 Tage 20 Stunden
Europas Zukunft gestalten – besser zusammen! …
6 Tage 21 Stunden
Tödlicher Unfall auf der A8 bei Adelsried
1 Woche 1 Tag
Versteck beim Gewitter!
1 Woche 2 Tage
Auf einem Bein
1 Woche 2 Tage


X