Region: Augsburger Land

Tote Jugendliche in Nordendorf: Ermittler gehen von Drogentod aus

In Nordendorf im Landkreis Augsburg wurden am Samstagmorgen ein 15-Jähriger und ein 16-Jähriger leblos aufgefunden (Symbolbild).

Nachdem am Wochenende ein 15-Jähriger und ein 16-Jähriger in Nordendorf leblos aufgefunden wurden, liegt nun das Obduktionsergebnis vor. Die rechtsmedizinische Untersuchung der beiden Jugendlichen habe die bisherigen kriminalpolizeilichen Ermittlungsergebnisse bestätigt, so die Polizei am Dienstag.

Die Jugendlichen starben demnach nicht durch eine Gewalteinwirkung Dritter oder eine Suizidhandlung. Allerdings habe ein Drogenvortest Hinweise auf Drogenkonsum ergeben. Zur exakten Bestimmung der konsumierten Rauschmittel, die nach derzeitigen Erkenntnissen zum Tod der beiden Jugendlichen führten, sei nun ein chemisch-toxikologisches Gutachten in Auftrag gegeben worden.

Die Polizei fand zudem Betäubungsmittel, die zur Stoffgruppe der Amphetamine gehören. Die Kripo ermittelt weiter, vor allem dahingehend, wie die Jugendlichen in Besitz derartiger Drogen gelangten. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X