Ried - Geschwindigkeitskontrolle durch Lasermessung

Die Fahrer wurden mit Verwarnungen und Bußgelder bestraft.

Am Dienstag wurde am späten Vormittag auf der Staatsstraße 2052 zwischen Ried und Zillenberg die Geschwindigkeit kontrolliert.

Dort sind 70 Km/h angeordnet. Binnen 1 ½ Stunden wurden sieben Auto- und Kleintransportfahrer beanstandet. Zwei davon konnten noch verwarnt werden, die anderen bekommen eine Bußgeldanzeige. Laut Polizei war der schnellste mit 103 Km/h unterwegs, was 120 Euro Bußgeld und einen Punkt nach sich zieht. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X