Region: Augsburger Land

Geldschrank auf Wiese gefunden: Nun hat die Feuerwehr den Tresor geöffnet

Die Freiwillige Feuerwehr Langerringen hat den gefundenen Tresor nun geöffnet.

Die Feuerwehr hat den Tresor, der am 8. November auf einer Wiese in Langerringen gefunden wurde, nun geöffnet. Im Inneren war: nichts.

Der Geldschrank wurde Anfang November von einem Bauern auf dessen Wiese gefunden. Der Landwirt meldete den ungewöhnlichen Fund der Polizeiinspektion Schwabmünchen, die sich daraufhin an die Öffentlichkeit wandte. Die bisherigen Ermittlungen führten nach Angaben der Polizei weder zu dem Eigentümer, noch wurde ein entsprechendes Delikt wie Diebstahl oder Einbruch gemeldet. Deshalb entschlossen sich die Beamten in Absprache mit dem Bürgermeister der Gemeinde Langerringen, den Tresor zu öffnen.

Die Freiwillige Feuerwehr Langerringen übernahm diese Aufgabe und fand weder Bares noch teure Wertgegenstände, denn der Tresor war leer. Wer dennoch zur Herkunft des Tresors geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 08232/96060 bei der Polizeiinspektion Schwabmünchen zu melden. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X