Teambuilding-Event für die Azubis der Mercedes Schäfer + Waibl GmbH

von LeserReporter Heike Wabersich aus Schwabmünchen

Der kaufmännische Leiter Tobias Hutter und die Ausbilder C. Kreuzer, C. Dessi und B. Ghezih verbrachten mit den 7 Auszubildenden aus dem ersten
Ausbildungsjahr ein Aktivwochenende in Advent in Österreich. Für die Teilnehmer stand an diesen zwei Tagen ein Survivaltraining, sowie mehrere Teamaufgaben
im Bereich Kommunikation und Konzentration auf dem Programm. Außerdem mussten die Azubis einen Unterschlupf für die Nacht und eine Notfalltrage
bauen. Hier war echte Teamarbeit, zielgerechtes Handeln, Selbstbewusstsein und der Dialog untereinander gefragt. Die Auszubildenden stellten sich der
Herausforderung mit Begeisterung. Der Ausbildungsbetrieb Schäfer + Waibl führt dieses Team-Wochenende bereits zum wiederholten Mal durch, weil
hier das Bewusstsein für Prozesse gefördert, der Teamspirit geweckt, aber auch die Eigenverantwortung und das Selbstbewusstsein gestärkt wird. Der
Spaßfaktor kommt natürlich auch nicht zu kurz. Die Teilnehmer sammeln hier jede Menge positive Erfahrungen, die sie in ihre Ausbildung mit einbringen
können.

Mehr zum Thema

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

2 0 2 0 - die "Weltenburger Enge …
1 Woche 6 Tage
Über 15.000 Austritte aus der katholischen Kirche …
1 Woche 6 Tage
Neue Ausstellung von Uli Stein in Museum und …
2 Wochen 4 Tage
Wege gehen
2 Wochen 6 Tage
Fast ein alltägliches Bild, Indisches Springkraut …
3 Wochen 2 Tage


X