Region: Augsburger Land

Corona-Ausbruch: Schwabmünchner Pflegeheim „Haus Raphael“ steuert auf Personalnotstand zu

Nach einem Corona-Ausbruch steuert das Pflegeheim "Haus Raphael" in Schwabmünchen nun auf einen Personalnotstand zu.

Nach einem größeren Corona-Ausbruchgeschehen im Schwabmünchner Pflegeheim „Haus Raphael“ sieht sich die Einrichtung einer schwierigen Personalsituation gegenüber. Wie das Landratsamt Augsburg mitteilt, sei aufgrund zahlreicher quarantäne- und erkrankungsbedingter Ausfälle in der Belegschaft die Unterversorgung der Bewohner zu befürchten.

„Unsere Heimaufsicht befindet sich im engen Austausch mit der Einrichtungsleitung. Es ist bereits ein Hilfeersuchen über die Pflegekassen in die Wege geleitet worden, gleichzeitig haben wir uns mit Bitte um Unterstützung an das zuständige Staatsministerium gewandt“, erklärt Landrat Martin Sailer. Zudem werde versucht, die negativ getesteten Bewohner des Hauses Raphael vorübergehend anderweitig unterzubringen. Man wolle nichts unversucht lassen, um der massiv unter Belastung geratenen Einrichtung zu helfen. Daher wendet sich das Landratsamt auch an die Bevölkerung: „Alle Personen, die in irgendeiner Form über Erfahrung im Bereich der Pflege verfügen und kurzfristig zur Verfügung stehen, werden gebeten, dem Haus Raphael in dieser schwierigen Phase zu helfen“, appelliert der Landrat. Explizit gesucht werden Pflegefach- beziehungsweise Pflegehilfskräfte, gerne auch ehemalige Zivildienstleistende aus dem Pflegebereich oder Absolventen eines freiwilligen sozialen Jahres, die bis Weihnachten – im Zweifel auch nur stundenweise – aushelfen können. Ansprechpartner für alle Helfer ist Einrichtungsleiter Andreas Claus, erreichbar per E-Mail unter info[at]caritas-schwabmuenchen[dot]de oder unter Telefon 0163/339 64 00.

Gleichzeitig sehen sich neben dem Haus Raphael auch andere Pflegeeinrichtungen im Landkreis mit schwierigen pandemiebedingten Ausnahmezuständen konfrontiert. Die Heimaufsicht bittet daher alle hilfsbereiten Bürger mit Pflegeerfahrung, die beispielsweise aus Gründen der Anreise nicht in Schwabmünchen aushelfen können, um Meldung. Ansprechpartnerin im Landratsamt ist die Leiterin des Fachbereichs Senioren, Regina Mayer, erreichbar per E-Mail an fqa[at]LRA-a.bayern[dot]de oder unter Telefon (0821) 31 02-24 84. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X