Region: Augsburger Land

Eucharistische Anbetung in der Unterkirche St. Michael

von LeserReporter Ingrid Küchle aus Schwabmünchen
Auf der Nordseite der Pfarrkirche St. Michael weist ein großes Plakat auf die Gebetswoche der Pfarreien-Gemeinschaft Schwabmünchen hin.

Auch in diesem Jahr findet wieder vom 4. bis zum 12. März 2017 eine Gebetswoche in Schwabmünchen statt. Unter dem Leitwort „Gott suchen. Gott finden. Ruhen im Herrn.” kann sich wieder jede oder jeder, der eine Gebetszeit übernehmen will, in der Liste in der Kirche St. Michael eintragen. Vorkenntnisse oder eine besondere Begabung sind dafür natürlich nicht notwendig. Die Stunden, für die man sich einträgt, können beliebig gestaltet werden. Dazu liegt ein gelber Infozettel mit Anregungen im hinteren Teil der Kirche St. Michael aus. Stadtpfarrer Christoph Leutgäb und sein Team würden sich freuen, wenn sich möglichst viele Menschen in diese Liste eintragen, um die Vielfalt der Spiritualitäten in der Gemeinde wiederzuspiegeln.

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X