Freude schenken liegt in langer Tradition

von LeserReporter Ursula Schlögel aus Schwabmünchen
Basteln von Weihnachtsgeschenken

Die Kinder des Vereins Adventure Rapis besuchten am Heiligen Abend mit mehreren Gruppen die Schwabmünchner Altenheime und das Krankenhaus. Mit Weihnachtsliedern/Gedichten und in den Gruppenstunden selbstgemachten Geschenken, bedankten sich die Kinder beim arbeitenden Personal. Sie können an diesem Feiertag/Heilig Abend nicht mit ihren Familien feiern, sondern sind für kranke und pflegebedürftige Menschen mit sehr großem Engagement da. Die Besuche liegen in der über 22 Jahre langen Tradition der Gruppenleiter, die zum größten Teil schon als Kind somit ihre Weihnachtsgrüße und ihren Respekt für die „Helfenden Engel“ überbringen.

Weitere Bilder

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

Ein Bläuling, aber welcher?
1 Tag 4 Stunden
Ein Bläuling, aber welcher?
1 Tag 13 Stunden
Ein Bläuling, aber welcher?
2 Tage 17 Stunden
Augsburger Stadtsommer
3 Tage 21 Stunden
Mondaufgang
1 Woche 2 Tage


X