Die größte Party im Landkreis

von LeserReporter Christian Kruppe aus Schwabmünchen
Ein Überblick über das Festivalgelände

Schwabmünchen Schon mehr als eine Woche vor dem Start des Singoldsand-Festivals in Schwabmünchen zeichnet sich ab, was schon im Vorjahr war: Der Vorverkauf läuft perfekt und beide Festivaltage werden wohl ausverkauft sein.
Wir zeigen, welche Bands am Freitag und Samstag auftreten, wie die Besucher am besten zum Festival kommen und sie auf dem Gelände rund um die Schwabmünchner Geyerburg alles erwartet.
Am Freitag öffnen um 15 Uhr, am Samstag bereits um 14 Uhr die Tore des Festivalgeländes. Musik gibt es auf zwei Bühnen, die abwechselnd bespielt werden. Auf der großen Strandbühne spielen die Festival Headliner auf. Am Freitag sind das unter Anderem die Isländer "FM Belfast" und "Von wegen Lisbeth" aus Berlin die großen Namen, am Samstag sorgen am Abend die Schweizer "Klischée" und "Käptn Peng & die Tentakel von Delphi" dafür, dass der Sand vor der Bühne kocht. Doch auch die kleine Seebühne muss sich nicht verstecken. Sie besticht nicht nur durch ihre romantische Lage zwischen Geyerburg und Burggraben. Dort sind es vor allem lokale Bands wie die Augsburger "Ein Quantum Horst" oder Geheimtipps wie "Dota" die für beste Unterhaltung sorgen.
Doch auch rund um die Bühnen ist einiges geboten. Auf dem, wie immer, liebe- und fantasievoll gestalteten Gelände können die Gäste auch abseits der Bühne die Seele baumeln lassen, den Alltagsstress vergessen und das besondere Singoldsand-Flair genießen. Dazu gibt es viel Leckeres - egal ob für Hunger oder Durst. Jugendschutz Kinder unter 14 kommen kostenlos aufs Festival und müssen die Veranstaltung bis 22 Uhr verlassen haben, außer die Erziehungsberichtigen sind dabei. Jugendliche ab 14 ohne Eltern dürfen bis Mitternacht bleiben. Parken Im Gebiet rund um das Gelände gibt es wenige Parkplätze. Gut Parken lässt sich auf dem Festplatz, am Wasserturm oder an der Neuen Mitte. Der Fußweg von dort zum Gelände ist kurz. Am Besten, die Besucher lassen sich bringen und nutzen für den Heimweg den kostenlosen Shuttleservice. Dieser fährt jeweils um 0.15 Uhr und 1.30 Uhr mit zwei Routen.
LECHFELD ROUTE
Singoldsand ► PM Untermeitingen ► Lagerlechfeld ► Graben ► Kleinaitingen
► Oberottmarshausen ► Bobingen ► Wehringen ► Großaitingen ► Singoldsand
STAUDEN ROUTE
Singoldsand ► Leuthau ► Klimmach ► Birkach ► Konradshofen ► Scherstetten
► Schwabegg ► Hiltenfingen ► Langerringen ► Singoldsand

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

Mondaufgang
5 Stunden 21 Minuten
Europas Zukunft gestalten – besser zusammen! …
4 Tage 6 Stunden
Tödlicher Unfall auf der A8 bei Adelsried
6 Tage 6 Stunden
Versteck beim Gewitter!
6 Tage 20 Stunden
Auf einem Bein
6 Tage 20 Stunden


X