Neugestaltung der Fuggerstraße in Schwabmünchen: Bauabschnitt 1 ist verkehrstechnisch fertig gestellt

Im Zuge der Neugestaltung der Fuggerstraße in Schwabmünchen ist der Bauabschnitt 1 nun verkehrstechnisch fertig gestellt.

Die Kreuzung Fuggerstraße/Raiffeisenstraße ist für den Verkehr geöffnet, ebenso die Burgstraße.

Der neue Stadtraum Fuggerstraße nimmt Gestalt an. "Es kann aufgeatmet werden", schreibt die Stadt Schwabmünchen in ihrer Pressemitteilung. Eine lang erwartete Erleichterung für alle Schwabmüncher sei vollzogen. Der Bauabschnitt 1, der von der Einfahrt zum Parkplatz Stadtgarten bis hin zur Burgstraße reicht, ist verkehrstechnisch fertig gestellt. Die Pflasterungen der Fußwege sind bis zur Höhe der Bäckerei Müller und auf der Westseite gegenüber bis zum Fuggerhof vollendet.

"Mit der Öffnung für den Verkehr ist nun eine lebenswerte Ecke in der Innenstadt wieder frei", heißt es weiter. "Die Großzügigkeit in der Gestaltung lässt keine Wünsche mehr offen. Aber nicht nur das. Es sind viele funktionelle Vorteile in die Neugestaltung eingeflossen, die man auf den ersten Blick nicht sieht." Dazu zählen neben breiteren Fußwegen die modernen Bushaltestellen, die unterirdische Verlegung der Glasfaserkabel, die Weihnachtsbeleuchtung für die Geschäfte in der Innenstadt und das Blindenleitsystem. Die qualitativ besseren Baumquartiere für insgesamt mehr Bäume und viele moderne Fahrradständer werden in weiteren Schritten eingebracht, so die Stadt.

Parallel wird im Norden bis zur Einmündung der Frauenstraße gearbeitet. Dies hat weitere Einschränkungen zur Folge. Trotz aller bautechnischer Schwierigkeiten sind alle Geschäfte weiterhin zu Fuß erreichbar. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

Sechsfleck Widderchen.
1 Stunde 19 Minuten
Kritik an "heidnischen" Elementen: Wem …
2 Tage 22 Stunden
Licht+Schatten.
4 Tage 12 Stunden
VERLOSUNG: 3x2 Tickets für Festkonzert im …
1 Woche 12 Stunden
VERLOSUNG: 3x2 Tickets für Festkonzert im …
1 Woche 14 Stunden


X