Ökumenisches Friedensgebet: Die Pax Christi Basisgruppe Schwabmünchen lädt ein

von Leserreporter Ingrid Küchleaus Schwabmünchen

Die Pax Christi Basisgruppe Schwabmünchen veranstaltet zusammen mit einem ökumenischen Arbeitskreis am Dienstag, 15. November, um 19 Uhr in der Unterkirche St. Michael (Eingang Luitpoldstraße) ein Ökumenisches Friedensgebet unter dem Titel „Kriegsspuren - Friedensspuren“. Der Chor „Mosaik“ aus Schwabegg wird den Gottesdienst musikalisch begleiten.
Anschließend an das Ökumenische Friedensgebet um 20 Uhr zeigen die Veranstalter im Pfarrzentrum St. Michael den Film „Der Tod, die Waffen, das Schweigen - Das Oberndorf-Syndrom“, ein Film von Wolfgang Landgraeber (Dauer 60 Minuten, geeignet ab 16 Jahre). Der bewegende Film zeigt eine kleine Stadt am Schwarzwaldrand, die von der Waffenproduktion lebt.

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

Neueste Kommentare

Im MUGS kann man in Kunst spazieren
14 Stunden 48 Minuten
Sonnenuntergang
2 Tage 2 Stunden
Heute morgen : sonnig, windstill, kalt
2 Tage 2 Stunden
Die ersten Stare sind schon da ...
2 Tage 2 Stunden
Die ersten Stare sind schon da ...
2 Tage 9 Stunden


X